testtetesttetetesttetesttetetesttetesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttetesttetetesttetesttetetesttetesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttetesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttesttestte

Blogs

Minimalistisches zeitgenössisches Badezimmer mit grauem Schrank

2022/09/19

0
gray bathroom

In diesem zeitgenössischen minimalistischen Badezimmer kombiniert ein grauer Badezimmerschrank mit einer schwarzen Quarz-Arbeitsplatte mit Marmorwänden und -boden.

Mit seinem rechteckigen, minimalistischen Design erweckt dieser schwebende Waschtisch das Gefühl eines skandinavischen Zuhauses – ein Look, an dem wir uns nicht sattsehen können. Der wandhängende verspiegelte Arzneischrank bringt Tiefe in die Atmosphäre.

gray bathroom ideas

Sehen Sie sich 3D-VR an

Badezimmerfläche: 4,5 m2

Designstil: minimalistisch, zeitgenössisch, grau

Kosten: $900~2.500

 
gray bathroom vanity

Einfach, schlicht, aber wirkungsvoll. Die weiße schwimmende Smart-Toilette harmoniert mit den schwarzen Handtuchwärmern.

Die schwarz gerahmten Duschtüren verleihen der Atmosphäre einen industriellen Touch. Das kleine Fenster bringt einen Strahl natürlichen Lichts, um das Bad zu beleuchten und ein Gefühl von Sonnenbaden zu erzeugen.

gray bathroom cabinets
white and gray bathroom
gray bathroom decor

Kontakt

TONA Marketing Center: L3A-202, Hongqiao World Center, Shanghai

TONA Production Base: YanJiang Industrial Park, Linhai City, ZheJiang

Telefon: +49 172 402 69 72
Handy:
E-Mail: ts@tona.com