News

Aktuelle Nachrichten: OKD qualifizierte sich für die endgültige Jury des IF Design Award 2021

2021/03/15

0

if design award 2021

Wir sind stolz darauf, Ihnen mitteilen zu können, dass unser High-End-Waschtisch OKD für die endgültige Jury des IF Design Award 2021 qualifiziert wurde.
 


 

(OKD)

OKD by Tona ist eine in Deutschland entworfene und hergestellte Badmöbelserie, die von antiken chinesischen Möbeln und Architekturen inspiriert ist. Während sich viele asiatische Hersteller vom italienischen Baddesign inspirieren lassen, bestand unser Ansatz darin, sich der klaren Designsprache und dem reichen chinesischen Kulturerbe hinzugeben. Konzeptionell haben wir uns auf ein Maximum an Stauraum konzentriert und praktische kinematische Funktionen integriert, um den Komfort zu erhöhen.

Der Spiegelschrank verfügt über eine warmweiße direkte und indirekte Beleuchtung. Der Mittelspiegel kann zur Seite geschoben werden, um einen integrierten Vergrößerungsspiegel freizulegen, der automatisch beleuchtet wird. Eine vertikale Schublade wird durch Berühren ihrer Unterseite elektrisch betätigt und leuchtet auch im ausgefahrenen Zustand sanft.

Alle Schubladen sind mit weichen Schiebereglern ausgestattet. Die oberen Schubladen verfügen zusätzlich über praktische Ablagen, die den Inhalt für eine bessere Ergonomie beleuchten und nach oben bewegen. Unsere Absicht war es, dass der Benutzer den Waschtisch in ein Make-up-Wohnzimmer verwandeln kann, in dem alle Accessoires leicht erreichbar sind.

Die erste Bewertungsrunde, die iF Online-Vorauswahl, hat nun die Teilnehmer ermittelt, die sich für die endgültige Bewertungsrunde für den iF DESIGN AWARD 2021 im März qualifiziert haben.

Nahezu 10.000 Produkte und Projekte aus 52 Ländern aus aller Welt wurden online von 91 internationalen, unabhängigen Designexperten bewertet. Nur die besten 50 Prozent haben es in die zweite Runde geschafft und haben nun die Aussicht, den iF DESIGN AWARD 2021 zu gewinnen.

Nach vier Tagen intensiver Juryarbeit mit dem neuen iF Digital Jury Tool © haben die 91 Designexperten aus 21 verschiedenen Ländern nun die Finalisten im Rahmen des iF DESIGN AWARD 2021 ausgewählt! 2.118 Unternehmen, Designer, Agenturen, Bauherren, Architekten und Innenarchitekten haben es mit ihren innovativen Designleistungen in die iF Final Jury 2021 geschafft.

Diese besten 50 Prozent aller Einreichungen werden vom 29. bis 31. März 2021 von der iF Final Jury erneut bewertet, auch in digitaler Form aufgrund der Pandemie. In dieser Runde wird dann die Verleihung des iF DESIGN AWARD 2021 und natürlich der iF Gold Awards 2021 ausgewählt.

Mit rund 10.000 registrierten Einsendungen ist die iF Online Preselection zweifellos die wichtigste Veranstaltung der Designjury, die jemals abgehalten wurde. Im vergangenen Jahr wurden 7.300 Arbeiten für den iF DESIGN AWARD eingereicht.

"Dies kann eine großartige Bestätigung und ein echtes Vertrauensvotum unserer Teilnehmer innerhalb der Marke iF als Nummer eins und zuverlässiger Marktführer bei Designwettbewerben sein. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben diese herausfordernden Zeiten! " sagt iF-Direktor Ralph Wiegmann. "Dies bedeutet, dass sich unser intensives Engagement für die konsequente Weiterentwicklung unseres Wettbewerbs - strukturelle Anpassungen auch als inhaltliche Weiterentwicklung - voll ausgezahlt hat. Dieses großartige Ergebnis spiegelt natürlich auch die herausragende Kompetenz unseres internationalen iF-Teams und unseres Teams wider Ein global operierendes Design-Netzwerk spielt ebenfalls eine Schlüsselrolle. "


Der neue iF DESIGN AWARD 2021

Um den Anforderungen der Teilnehmer noch genauer gerecht zu werden, wurde der Jury-Prozess durch eine Web-Vorauswahl ergänzt, bei der zunächst nur die besten 50 Prozent aller Beiträge zur endgültigen Jury zugelassen werden. Dies macht den Wettbewerb nicht nur umweltfreundlicher, sondern reduziert auch die Logistikkosten der Teilnehmer erheblich. Zusätzlich werden die Bewertungskriterien überarbeitet und eine Ersatz-iF-Scorecard und ein Feedback-Diagramm entwickelt, um die Ergebnisse der Jury transparent zu machen. Die Disziplinen User Experience (UX) und Interface (UI) werden hinzugefügt, um die derzeitige Nachfrage nach ganzheitlichen Designlösungen widerzuspiegeln.

Beiträge für den iF DESIGN AWARD 2021 wurden in folgenden Disziplinen angenommen:

  • Produktdesign
  • Kommunikationsdesign
  • Verpackungsdesign
  • Die Architektur
  • Innenarchitektur
  • Professionelles Konzept
  • Service-Design
  • User Experience (UX) -> NEU
  • Schnittstelle (UI) -> NEU

Über den iF DESIGN AWARD

Seit 1953 hat der iF DESIGN AWARD herausragendes Design, seine besondere Relevanz für Geschäft und Lebensstil identifiziert und eines der wichtigsten Qualitätssiegel der Welt verliehen. Die Marke iF ist international als Logo für herausragendes Design etabliert. Der iF DESIGN AWARD ist einer der wichtigsten Designpreise der Welt. Es zeichnet Designleistungen insgesamt in den Designdisziplinen aus: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Reparaturdesign, Benutzererfahrung (UX) und Benutzeroberfläche (UI), Architektur und Innenarchitektur sowie professionelles Konzept. Alle preisgekrönten Beiträge werden im iF WORLD DESIGN GUIDE präsentiert, in der iF Design App veröffentlicht und bei ausgewählten internationalen Designveranstaltungen in digitalen Medien präsentiert.

In Verbindung stehender Artikel:https://bit.ly/3bzgZFh

Kontakt

TONA Marketing Center: L3A-202, Hongqiao World Center, Shanghai

TONA Production Base: YanJiang Industrial Park, Linhai City, ZheJiang

Telefon: +49 172 402 69 72
Handy:
E-Mail: ts@tona.com