Blogs

Sind Badezimmereitelkeiten wasserdicht?

2021/03/13

0

Einfach gesagt, JA wenn der Toilettenwaschtisch mit PVC-Laminaten (Polyvinylchlorid) bedeckt ist.

PVC kann eine spezielle Art von Kunststoff sein, der in einer Vielzahl von Anwendungen weit verbreitet ist. Hier bei Tona möchten wir damit einige unserer beliebtesten Badezimmereitelkeiten herstellen. Dies liegt häufig daran, dass PVC gegenüber vielen anderen Materialien wie MDF und Massivholz viele Vorteile bietet.

PVC ist äußerst kostengünstig und dennoch attraktiv. Es bietet eine glatte Oberfläche und kann in jeder Farbe lackiert werden. Und das ist noch nicht alles - PVC bietet eine außergewöhnliche Wasserbeständigkeit von 100%! Unsere PVC-Badezimmerschränke sind absolut wasserdicht und besonders langlebig.

PVC-Waschtische halten Einzug in den Markt. Während wir Badezimmerschränke anbieten, die aus allen anderen Materialien bestehen, können Sie für das einfachste Material unsere PVC-Waschtische nicht übertreffen.

Zwei unserer PVC-Badezimmerschränke, die perfekt für Sie sind, sind unser Leon PVC Vanity und unser Fiona PVC Vanity. Beide Unterschränke sind zu 100% mit PVC abgedeckt und zu einem unglaublich günstigen Preis erhältlich.

(Fiona)



(Leon)

Wie man eine Holzplatte eines Waschbecken-Waschtisches wasserdicht macht?

Eine Holzarbeitsplatte verleiht einem Badezimmer Wärme und Textur, aber der Charakter der Toilettenumgebung mit häufigen Änderungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur kann das Holz zerstören. Bekämpfen Sie diese Herausforderungen, indem Sie das Holz fertigstellen, um es mit chinesischem Holzöl zu schützen. Tungöl wird seit Hunderten von Jahren verwendet, um ein hochwertiges Finish zu erzielen, das wasserdicht und unempfindlich gegen Nagellackentferner und Zahnpasta ist und sich perfekt für die Toilette eignet.

Schritt 1. Schleifen Sie die Oberfläche des Holzes mit einem feinkörnigen Schleifpapier, beginnend mit 180er Körnung bis 220er Körnung, bis die Oberfläche glatt und frei von Flecken, Farbe oder anderen Oberflächen ist. Saugen Sie den Staub von der Holzoberfläche ab und wischen Sie ihn mit einem feuchten Handtuch sauber. Lassen Sie das Holz vollständig trocknen.

Schritt 2. Tragen Sie eine Schicht Öl mit einem fusselfreien Tuch auf die Holzoberfläche auf, wie bei einem alten Baumwoll-T-Shirt. Gießen Sie das Öl in das Material und reiben Sie das Material entlang der Holzmaserung, bis die gesamte Oberfläche bedeckt ist, und wischen Sie alle Pfützen ab, die sich bilden. Lassen Sie das Öl eine halbe Stunde einwirken und wischen Sie es mit einem sauberen Tuch ab.

Schritt 3. Reiben Sie die Holzoberfläche mit superfeiner Drahtwolle ab, nachdem das Öl nach der ersten Anwendung vierundzwanzig Stunden lang getrocknet wurde. Fügen Sie eine weitere Schicht Öl hinzu, wischen Sie es nach einer halben Stunde sauber und lassen Sie es weitere 24 Stunden trocknen.

Schritt 4. Schleifen Sie die Oberfläche des Holzes noch einmal mit superfeiner Drahtwolle. Tragen Sie eine letzte Schicht Öl auf, wischen Sie es nach einer halben Stunde sauber und lassen Sie es vierundzwanzig Stunden trocknen. Falls gewünscht, schleifen Sie die Oberfläche ein weiteres Mal mit Drahtwolle. Dies ist jedoch nicht erforderlich, wenn das Holz glatt und sauber aussieht.

Kontakt

TONA Marketing Center: L3A-202, Hongqiao World Center, Shanghai

TONA Production Base: YanJiang Industrial Park, Linhai City, ZheJiang

Telefon: +49 172 402 69 72
Handy:
E-Mail: ts@tona.com